Alle Bibeltexte zur Himmelfahrt Christi

Suchst du passende Bibeltexte zur Himmelfahrt Christi oder willst du die biblischen Texte zu Christi Himmelfahrt studieren? Ich habe hier eine große Auswahl an passenden Bibelstellen zusammengestellt!

Ascension of Christ, wikimedia commons, public domain

Die meisten Christen kennen die Bedeutung von Christi Himmelfahrt nicht oder unterschätzen sie. Ich hoffe diese Auflistung von Bibeltexten zur Himmelfahrt Christi und die zahlreichen Bezüge können dem abhelfen.

Ich liste zu den jeweiligen Kategorien oft viele Bibelstellen auf und zitiere danach ein paar Bibeltexte zur Himmelfahrt Christi. Falls du zu faul bist, die Stellen nachzuschlagen, bekommst du so wenigstens einen Eindruck ;-).

1. Bibeltexte zur Himmelfahrt Christi im Alten Testament

1.1 Typologien = Vorbilder auf Christi Himmelfahrt hin

Die erste Parallele könnte man in Henoch sehen (1. Mose 5,22-24): Er wandelte mit Gott und wurde deshalb zu ihm aufgenommen.

Eine noch deutlicheres Vorbild findet man in Josefs Erhöhung nach seiner Rettung (1. Mose 41,37-44)! Es lohnt sich die Parallelen herauszuarbeiten.

Den umgekehrten Weg finden wir in 2. Mose 34,5. Ich habe es noch nicht untersucht, aber vielleicht ist auch die Thronbesteigung Davids ein Bild für Christi Himmelfahrt (2. Samuel 5,1-10). Spannend ist auch Daniel 7,13-14:

Daniel 7,13-14: Immer noch sah ich die nächtlichen Bilder: Da kam mit den Wolken des Himmels einer, der aussah wie ein Mensch. Man führte ihn zu dem, der uralt war, 14 und verlieh ihm Macht und Ehre und übergab ihm die Herrschaft. Die Menschen aller Völker, Nationen und Sprachen dienten ihm. Seine Herrschaft ist ewig, sie wird nicht vergehen, sein Reich wird niemals zerstört.

Außerdem ist die „Himmelfahrt“ Elias vielen bekannt:

2. Könige 2,1-18. Hier nur Vers 11: Und als sie miteinander gingen und redeten, siehe, da kam ein feuriger Wagen mit feurigen Rossen, die schieden die beiden voneinander. Und Elia fuhr im Wetter gen Himmel.

1.2 Bibeltexte zur Himmelfahrt Christi aus den Psalmen

Psalm 8,7: Du hast ihn zum Herrn gemacht über deiner Hände Werk, alles hast du unter seine Füße getan:

Psalm 47,6-9: Gott fährt auf unter Jauchzen, der HERR beim Hall der Posaune. 7 Lobsinget, lobsinget Gott, lobsinget, lobsinget unserm Könige!  8 Denn Gott ist König über die ganze Erde; lobsinget ihm mit Psalmen!  9 Gott ist König über die Völker, Gott sitzt auf seinem heiligen Thron.

Psalm 68,19: Du bist aufgefahren zur Höhe und führtest Gefangne gefangen; du hast Gaben empfangen unter den Menschen; auch die Abtrünnigen müssen sich, Gott, vor dir bücken.

Psalm 110,1: Der HERR sprach zu meinem Herrn: »Setze dich zu meiner Rechten, bis ich deine Feinde zum Schemel deiner Füße mache.«

Vgl. auch Psalm 2,6-9; 89,20+25; 118,16

Es gibt viele weitere Psalme, die von Gott als König reden und hervorragend auf Christus passen: 18 / 20 / 21 / 45 / 72 / 101 / 110 / 132 / 144.

1.3 Prophetien zur Himmelfahrt von Jesus Christus

Jesaja 52,13 Siehe, meinem Knecht wird’s gelingen, er wird erhöht und sehr hoch erhaben sein.

Jer 23,5-6 „Seht, es kommt der Tag“, spricht Jahwe, „da werde ich einen Nachkommen Davids zum König machen, der weise und gerecht regieren wird und der im Land für Recht und Gerechtigkeit sorgt. 6 Dann wird Juda gerettet werden und Israel in Sicherheit leben. ‚Jahwe, unsere Gerechtigkeit‘ wird man ihn nennen.

Hesekiel 34,23 „Dann werde ich einen einzigen Hirten über sie einsetzen, der sie weiden soll: meinen Diener David. Ja, er wird sie weiden und ihr Hirt sein.

Texte zur Himmelfahrt Christi
„Himmelfahrt Christi“ von Johann König , 1622, wikimedia commons, public domain

2. Verheißung bzw. Erklärung der Himmelfahrt

Jesus hat seine Himmelfahrt schon vor seiner Kreuzigung und Auferstehung angekündigt: z.B. Johannes 14,28 / 16,5.16.28 / 17,4-5 / 20,17

Johannes 16,28: Ja, ich bin vom Vater aus in die Welt gekommen, und ich werde die Welt verlassen und zum Vater zurückkehren.

Die Abschiedsreden von Jesus (Johannes 13-17) kann man als Vorbereitung für die Himmelfahrt Christi verstehen. Vor allem die Verheißung des Heiligen Geistes wird als Grund für das Fortgehen von Jesus genannt.

Bibelverse zur Himmelfahrt Christi
Christi Himmelfahrt, Fritz von Uhde, 1897, wikimedia commons, public domain

3. Bibeltexte zur Himmelfahrt Christi

3.1 Was Jesus unmittelbar vor seiner Himmelfahrt noch sagte

Die letzten Worte von Jesus vor seiner Himmelfahrt findet man jeweils am Ende der Evangelien: Matthäus 28,18-20 / Markus 16,15-18 / Lukas 24,44-50 / Apostelgeschichte 1,3-8.

Jesus sendet seine Jünger (Matthäus- & Markusevangelium). Er spricht vom Reich Gottes und verheißt ihnen den Heiligen Geist (Apostelgeschichte). Außerdem erklärte er ihnen, wie man das Alte Testament lesen sollte (Lukasevangelium):

Lukas 24,44-50: 44 Dann sagte er zu ihnen: „Nun ist in Erfüllung gegangen, was ich euch gesagt habe, als ich noch bei euch war: ‚Alles, was im Gesetz des Mose, in den Propheten und Psalmen über mich geschrieben steht, musste sich erfüllen.'“ 45 Dann öffnete er ihnen die Augen für die Schrift und half ihnen, sie zu verstehen. 46 „So steht es geschrieben“, erklärte er ihnen, „und so musste der Messias leiden und sterben und am dritten Tag danach von den Toten auferstehen.

47 Und in seinem Namen wird man allen Völkern, angefangen in Jerusalem, predigen, dass sie zu Gott umkehren sollen, um Vergebung der Sünden empfangen zu können. 48 Ihr seid Zeugen für das alles. 49 Und seid gewiss: Was mein Vater euch versprochen hat, werde ich zu euch herabsenden. Bleibt so lange hier in der Stadt, bis ihr mit der Kraft aus der Höhe ausgerüstet worden seid.“ 50 Jesus führte seine Jünger noch aus der Stadt hinaus bis in die Nähe von Betanien. Dort erhob er die Hände, um sie zu segnen.

3.2 Die Berichte der Himmelfahrt an sich

Die Beschreibung der Himmelfahrt an sich fällt überall kurz aus:

Markus 16,19: Nachdem der Herr Jesus mit ihnen geredet hatte, wurde er aufgehoben gen Himmel und setzte sich zur Rechten Gottes.

Lukas 24,50: Er führte sie aber hinaus bis nach Betanien und hob die Hände auf und segnete sie. 51 Und es geschah, als er sie segnete, schied er von ihnen und fuhr auf gen Himmel.

Apostelgeschichte 1,9:  Und als er das gesagt hatte, wurde er zusehends aufgehoben, und eine Wolke nahm ihn auf vor ihren Augen weg.

3.3 Die zukünftige Komponente der Himmelfahrt

In der Apostelgeschichte wird deutlich, dass Jesus auch so wiederkommen wird, wie er in den Himmel aufgefahren ist: Apostelgeschichte 1,10; 3,21

Apostelgeschichte 1,10: Und als sie ihm nachsahen, wie er gen Himmel fuhr, siehe, da standen bei ihnen zwei Männer in weißen Gewändern. 11 Die sagten: Ihr Männer von Galiläa, was steht ihr da und seht zum Himmel? Dieser Jesus, der von euch weg gen Himmel aufgenommen wurde, wird so wiederkommen, wie ihr ihn habt gen Himmel fahren sehen.

Dieses Zeugnis wird auch in anderen Büchern der Bibel deutlich: Markus 13,26; Lukas 21,27; Johannes 14,3; 1. Thessalonicher 1,10; 4,16; 2. Thessalonicher 1,7; Offenbarung 1,7

Lukas 21,27: Und alsdann werden sie sehen den Menschensohn kommen in einer Wolke mit großer Kraft und Herrlichkeit.

Johannes 14,3: Und wenn ich hingehe, euch die Stätte zu bereiten, will ich wieder kommen und euch zu mir nehmen, damit ihr seid, wo ich bin.

Offenbarung 1,7: Siehe, er kommt mit den Wolken, und es werden ihn sehen alle Augen und alle, die ihn durchbohrt haben, und es werden wehklagen um seinetwillen alle Geschlechter der Erde. Ja, Amen.

Christi Himmelfahrt
„Meister des Rabula Evangeliums“, 586 n.Chr. wikimedia commons, public domain

4. Bibelverse zur Bedeutung der Himmelfahrt Christi

Die Himmelfahrt Christi steht in Verbindung zu vielen unterschiedlichen wichtigen Lehren:

4.1 Unterordnung von allem unter Christus!

Die Himmelfahrt Christi ist Ausdruck der Unterordnung von allem unter Christus: Epheser 1,20-22; Philipper 2,9-11; 1. Petrus 3,22

Epheser 1,20-22: mit der er in Christus gewirkt hat. Durch sie hat er ihn von den Toten auferweckt und eingesetzt zu seiner Rechten im Himmel 21 über alle Reiche, Gewalt, Macht, Herrschaft und alles, was sonst einen Namen hat, nicht allein in dieser Welt, sondern auch in der zukünftigen. 22 Und alles hat er unter seine Füße getan und hat ihn gesetzt der Gemeinde zum Haupt über alles…

1. Petrus 3,22: welcher ist zur Rechten Gottes, aufgefahren gen Himmel, und es sind ihm untertan die Engel und die Gewaltigen und die Mächte.

4.2 Die Himmelfahrt zeigt die Herrlichkeit Christi

Eng mit dem vorherigen Punkt verbunden ist auch die Absicht Christi Herrlichkeit deutlich werden zu lassen: Johannes 7,39; 17,5; 1. Petrus 1,21; Hebräer 1,2-4

Johannes 17,5: Und nun, Vater, verherrliche du mich bei dir mit der Herrlichkeit, die ich bei dir hatte, ehe die Welt war.

Hebräer 1,2-4: in dieser Endzeit aber hat er zu uns gesprochen durch den Sohn, den er zum Erben des Alls eingesetzt und durch den er auch die Welt erschaffen hat; 3 er ist der Abglanz seiner Herrlichkeit und das Abbild seines Wesens; er trägt das All durch sein machtvolles Wort, hat die Reinigung von den Sünden bewirkt und sich dann zur Rechten der Majestät in der Höhe gesetzt; 4 er ist um so viel erhabener geworden als die Engel, wie der Name, den er geerbt hat, ihren Namen überragt.

4.3 Die Göttlichkeit Jesu wird bestätigt

In Apostelgeschichte 2,33-36 wird beim Thema Himmelfahrt deutlich, dass diese als Beleg für die Göttlichkeit und Messianität von Jesus dient:

Apostelgeschichte 2,36: So wisse nun das ganze Haus Israel gewiß, daß Gott diesen Jesus, den ihr gekreuzigt habt, zum Herrn und Christus gemacht hat.

Als Beleg kann auch Stephanus Sicht von Jesus zur Rechten Gottes dienen. Die Ausdrücke „zur Rechten Gottes“ und „Menschensohn“ kann man untersuchen. Die Juden verstanden, dass Stephanus beanspruchte Jesus göttlich zu sehen und steinigten ihn deshalb:

Apostelgeschichte 7,55-56: Er aber, voll heiligen Geistes, sah auf zum Himmel und sah die Herrlichkeit Gottes und Jesus stehen zur Rechten Gottes 56 und sprach: Siehe, ich sehe den Himmel offen und den Menschensohn zur Rechten Gottes stehen.

Christi Himmelfahrt bedeutet, dass Jesus die Himmel durchschritten hat (Hebräer 4,14) und ins Allerheiligste ging (Hebräer 6,20), weil er „höher als der Himmel ist“ (Hebräer 7,26).

4.4 Jesus herrscht nicht auf dieser Welt

Durch die Himmelfahrt wird deutlich, dass Jesus Reich nicht von dieser Welt ist. Vgl. Johannes 18,33-37.

Johannes 18,36: Jesus antwortete: Mein Reich ist nicht von dieser Welt. Wäre mein Reich von dieser Welt, meine Diener würden darum kämpfen, daß ich den Juden nicht überantwortet würde; nun aber ist mein Reich nicht von dieser Welt.

Bibeltexte zur Himmelfahrt Christi
„Himmelfahrt Christi“ von Christoph Schwarz, 1560er/70er , wikipedia commonspublic domain

4.5 Die Ausgießung des Heiligen Geistes (Pfingsten)

Nur weil Jesus aufgefahren ist, kann der Geist gesandt werden:

Johannes 16,7: Aber ich sage euch die Wahrheit: Es ist gut für euch, dass ich weggehe. Denn wenn ich nicht weggehe, kommt der Tröster nicht zu euch. Wenn ich aber gehe, will ich ihn zu euch senden.

Apostelgeschichte 2,33: Da er nun durch die rechte Hand Gottes erhöht ist und empfangen hat den verheißenen heiligen Geist vom Vater, hat er diesen ausgegossen, wie ihr hier seht und hört.

4.6 Wer Jesus nachfolgt, wird auch erhöht werden

Die Himmelfahrt dient auch als Beleg und Versprechen für die Erhöhung von Jesus Nachfolgern: Johannes 12,32; Philipper 2,8-11; Hebräer 6,20; 12,2.

Johannes 12,32: Christus spricht: Wenn ich erhöht werde von der Erde, will ich alle zu mir ziehen.

Philipper 2,8-11: Er erniedrigte sich selbst und ward gehorsam bis zum Tode, ja zum Tode am Kreuz.  9 Darum hat ihn auch Gott erhöht und hat ihm den Namen gegeben, der über alle Namen ist,  10 daß in dem Namen Jesu sich beugen sollen aller derer Knie, die im Himmel und auf Erden und unter der Erde sind,  11 und alle Zungen bekennen sollen, daß Jesus Christus der Herr ist, zur Ehre Gottes, des Vaters.

Offenbarung 3,21: Wer überwindet, dem will ich geben, mit mir auf meinem Thron zu sitzen, wie auch ich überwunden habe und mich gesetzt habe mit meinem Vater auf seinen Thron.

5. Weitere Bibeltexte zur Himmelfahrt zum Einsortieren

Es gibt noch weitere Bibeltexte zur Himmelfahrt Christi, wie Kol 3,1 / Hebr 8,1 / 9,24 / 10,12-13, die ich noch nicht zugeordnet habe.

Kennst du noch mehr Bibeltexte zur Himmelfahrt Christi? Dann schreib den Text bitte in einem Kommentar. Außerdem würde ich mich über eine Rückmeldung freuen, wenn dir der Artikel weitergeholfen hat! DANKE!

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.